Was ist die MedienStunde?

Wir bringen zeitgemäße Medienkompetenz kostenlos in Ihr Klassenzimmer!

Die MedienStunde als Projekt der Aachener Zeitung bietet Schülerinnen und Schülern zeitgemäßen Unterricht in Medienkompetenz für die Sekundar- und Primarstufen. Dabei bieten wir Ihnen nicht nur erstklassige Unterrichtsmaterialien aus der Feder der medienpädagogischen Profis von PROMEDIA MAASSEN und sind Partner des medienkompetenzrahmen.nrw. Die Inhalte der MedienStunde lassen sich bequem in den Lehrplan einbauen und fördern die Medienkompetenz Ihrer Klasse.

In einem der vierwöchigen Projektzeiträume erhält Ihre Klasse kostenlos einen Satz der gedruckten und digitalen Lokalausgabe Ihrer Aachener Zeitung, welche sich für die Einbindung in das Unterrichtsmaterial hervorragend eignen. 

Wie unterscheidet man “Fake News” von vertrauenswürdiger Berichterstattung? Wie lernen Schülerinnen und Schüler mit der Vielfalt der Nachrichten- und Informationskanäle umzugehen und diese einzuordnen? Das Ziel der MedienStunde ist es, das kritische Bewusstsein Ihrer Schülerinnen und Schüler im Umgang mit digitalen und analogen Medien zu fördern.

Unsere Projektzeiträume

Die Vorteile der MedienStunde bieten wir Ihnen in vier vierwöchigen Projektzeiträumen an. Natürlich können Sie in einem Schuljahr an so vielen Zeiträumen wie Sie wünschen teilnehmen. Wir freuen uns Sie und Ihre Klasse begrüßen zu dürfen!

Die Projektzeiträume im Schuljahr 2024 / 2025:

    • 16. September – 11. Oktober (Anmeldeschluss: 5. September)

    • 25. November – 20. Dezember (Anmeldeschluss: 14. November)

    • 17. März – 11. April (Anmeldeschluss: 6. März)

    • 9. Juni – 4. Juli (Anmeldeschluss: 29. Mai)

Foto: WavebreakMediaMicro - stock.adobe.com

Einblick - Beiträge der Projektredaktion

Raus aus der Hilflos-Spirale

Auch ohne Wahlrecht und ohne Mitgliedschaft in einer Partei können Schülerinnen und Schüler ihr Interesse vertreten. Dafür gibt es die BSV. Wofür stehen diese drei Buchstaben? Aachen Die Wege im Haus der Städteregion Aachen kennen die drei jungen Menschen. Leona Müller, Lara Braun und Marco Henn wundern sich auch kein

Die “andere” Seite kennenlernen

Schon vor Jahren sind die letzten Geschlechterschranken in der Berufswelt gefallen, nicht aber im Kopf vieler Mädchen und Jungen, Der “Girls’- und Boys’ Day” weckt Interesse am Anderen. AACHEN Frauenberuf? Männerberuf? Eigentlich gibt es das nicht mehr. Frauen können Soldatin werden, Männer Hebamme – auch wenn sie dann Geburtshelfer heißen.

MedienStunde-Wettbewerb 21/22 “Meine Zukunft” – Die Gewinner stehen fest

Das Thema “Meine Zukunft” bewegt– auch die Schülerinnen und Schüler in unserer Region. Das zeigen die vielen kreativen Beiträge, die Schülerinnen und Schüler für den MedienStunde-Wettbewerb eingereicht haben. Es wurden Videos geschnitten, Texte redigiert und Audios aufgenommen unter einer Vielzahl ein Einsendungen freuen wir uns die Gewinner-Klassen des diesjährigen Wettbewerbs

Die Magazine zur MedienStunde

So kann die MedienStunde aussehen. Unsere Magazine blicken auf vergangene Projektwochen zurück.

Magazin zum zweiten Halbjahr 2023/2024

Magazin zum ersten Halbjahr 2023/2024

Magazin zum zweiten Halbjahr 2022/2023