Tag der Pressefreiheit

Tag der Pressefreiheit am 3. Mai

Für uns von der MedienStunde und der Aachener Zeitung ist der 3. Mai ein ganz besonderer Tag, denn jedes Jahr wollen wir an diesem Tag zeigen und erinnern, warum eine freie und unabhängige Presse wichtig ist.

Hierzu bieten wir ein buntes Programm für Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen um einen Blick hinter die Kulissen der Aachener Zeitung zu werfen. Neben echten Experten-Vorträgen und Diskussionen bieten wir Einblicke in die Arbeit der Redaktion zu aktuellen Themenwelten der Schülerinnen und Schüler. 
Über das genaue Programm werden wir zeitnah informieren. 

Die Anmeldung ist ab sofort freigeschaltet. Leider sind die Plätze in unserem Forum begrenzt.
Wir freuen uns natürlich über jeden Gast, bitten aber um Verständnis, falls die Kapazität der Räumlichkeiten erreicht sein sollten. 

Nachdem Sie Ihre Klasse angemeldet haben, erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung. Die Anmeldebestätigung erhalten Sie in einer separaten Mail einige Tage später, solange es noch freie Plätze gibt. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Foto: Andreas Steindl

Programm zum Tag der Pressefreiheit - Auf einen Blick

Freitag, 3. Mai 2024 

10 – 13 Uhr

Experten-Interviews, Vorträge und Diskussionen rund um das Thema Pressefreiheit 

im Forum des Medienhaus Aachen
Dresdener Str. 3, 52068 Aachen
Dienstag, 7. Mai 2024 

10 – 13 Uhr

Experten-Interviews, Vorträge und Diskussionen rund um das Thema Pressefreiheit 

im in den Räumen der Sparkasse Düren,
Schenkelstraße, 52349 Düren

Achtung: Wir freuen uns über die vielen Anmeldungen zum Tag der Pressefreiheit. Leider kann für die Veranstaltung in Düren keine Anmeldung mehr entgegengenommen werden. Selbstverständlich sind die Klassen aus dem Kreis Düren, die noch Interesse haben auch herzlich bei der Veranstaltung in Aachen eingeladen!

Impressionen aus 2023

Jetzt hier zum Tag der Pressefreiheit anmelden